Fléi op d´Bléi

 
Sie lieben die Natur und wollen Gutes tun für Biene, Hummel & Co? Es mangelt Ihnen jedoch an Zeit und/oder Fläche ein Blütenparadies selbst anzulegen?
Wir machen das für Sie. 

Übernehmen Sie die Patenschaft für einen Blühstreifen! 

Unser Projekt


Der Hintergedanke des Projektes "Fléi op d´Bléi" ist es, der Natur, insbesondere den Bienen etwas zurückzugeben. Mit diesem Projekt finanzieren wir den Anbau von Blühflächen in ganz Luxemburg. Das Projekt wird im Rahmen "Jonk Entrepreneuren Mini- Entreprises" organisiert.

Die Blühmischung

Angebaut werden die Blühstreifen Anfang Mai. Die eingesetzte Blühmischung hat eine lange Blühdauer und eine vielzahle an verschiedenen Farben. Die Blühflächen enthalten unter anderem: Inkarnatklee, Sonnenblumen und Phacelia. Dadurch sind die Blühflächen nicht nur besonders gut für Bienen geeignet, sondern bieten auch ein schönes Farbspiel für das Auge.

Die Vorteile


 

  • Blühflächen sind wertvolle Ersatz-Lebensräume in ausgeräumten Agrarlandschaften. 


  • Sie dienen als Nahrungs-, Rückzugs- und Bruthabitate für Insekten. 


  • Blühflächen sind Quellflächen von Nützlingen zur biologischen Schädlingsbekämpfung, wie z.B. Schlupfwespen und Marienkäfer. 


  • Sie bieten Rückzugs- und Bruträume für bedrohte Vogel- und Säugetierarten, wie z.B. Feldhase. 


  • Blühflächen verschönern das Landschaftsbild 


Unsere Blühflächen

 

Unsere Blühstreifen befinden sich an 6 Standorten in Luxemburg

Everlange, Heiderscheid, Ospern, Rambrouch, Roodt Syre, Rippweiler 

Onlineshop

Wir haben ihr Interesse geweckt? Besuchen Sie unseren Onlineshop und helfen sie uns, gemeinsam können wir etwas bewegen!

Über uns

 
Unser Team besteht aus 5 Schülern der Klasse 2 TPAG aus dem Lycée Technique Agricole. Die 5 Gründer sind: 
Charel Deltgen, Pit Biel, Camille Peiffer, Gilles Schroeder, Sam Pletschet